Sex Tourist

Download from Filesmonster
Download from Filesmonster

Video language: German

Bahnhof Limburg an der Lahn. Ein Zug aus Frankfurt fahrt ein. Toh, ein 18-jahriger, bildhubscher junger Thai-Tourist (Coverboy) steigt aus und wird von dem blonden Dawyd erwartet. Nach einem Bummel durch die idyllische Altstadt landen sie in einem Cafe. Wirt Domenik, ein Bekannter von Dawyd, serviert Bier. Doch Dawyd holt sich Domeniks Schwanz aus dessen Jeans und zeigt Toh damit, wie geil es in good old Germany zugeht. Toh staunt und greift sich ebenfalls in den Schritt. Nachdem Dawyd Domeniks Fleischprugel zu voller Lange hochgeleckt hat, kummert sich Toh um das dicke Rohr.
Domenik nimmt die beiden Jungs mit in seine Wohnung uber dem Cafe. Die Jungs ziehen sich ihre Klamotten aus und fallen auf der Couch ubereinander her. Domenik legt noch einen Porno ein und beobachtet, wie Toh sich nun um Dawyds Stangel bemuht. Thailandische Blaskunst! Domenik mischt sich wieder ein. Er und Toh versinken in einer Zungenorgie, wahrend Dawyd ihre Schwanze bearbeitet. Der Dreier kommt in Fahrt. Domenik leckt Dawyd den su?en Apfelpo und fickt ihn dann von hinten gnadenlos durch. Dawyd verbei?t seine Lippen gleichzeitig an Tohs Rohr. Danach begibt sich Toh in die Mitte. Er wird von Dawyd gefickt und verschlingt Domeniks Schwanz bis zum Anschlag. Am Ende kriegt Toh die fetten Ladungen seiner Lover voll ins Gesicht.
In Koln begegnet Toh nach einem Bummel rund um den Dom am Abend im Szeneviertel dem jungen Mario (bekannt aus “Viva Ibiza!” oder “Adria Blue”). Schon im Flur von Tohs Hotelzimmer fallen die beiden ubereinander her. Sie rei?en sich ihre T-Shirts vom Leib und bei?en sich an ihren steifen Nippeln fest. Superblaser Mario geht in die Knie und verschlingt das thailandische Bambusrohr bis zum Sack. Im Badezimmer lasst Mario sich seine Latte einspeicheln und absaugen. Auf einem Sessel wird dann Arsch geleckt. Mario spuckt und zungelt tief, bevor er die zarten Backen mit seinem Hammer in zwei Halften teilt. Im Bett der Fick von Gesicht zu Gesicht. Toh spritzt dabei ab. Mario jagt ihm seinen Cum uber die Brust. Frankfurt am Main ist Tohs nachste Station. Hier streift er mit seiner Fotokamera durch die Stadt. Er begegnet dem dunkelhaarigen Michael, der ihm das Szeneviertel zeigt. In der Lounge des “LM 27” kommen sich die beiden naher. Zungenkusse, Griffe in den Schritt. Gierig und hemmungslos bei?en sich die beiden an ihren Standern fest. Toh setzt sich auf die Theke, damit Michael tiefer blasen kann. Michael beugt sich dann uber einen Barhocker, damit ihn Toh von hinten bumsen kann. Toh hat einen harten und kraftigen Sto?. Nach dem Ficken kommt das gro?e Eierlecken. Und die Eiwei?bomben explodieren.
In Karlsruhe begegnet Toh dem gro?gewachsenen Justin Beeker (“Faro Heat”). Der junge Bodybuilder (“21 Jahre, 21 Zentimeter”) zeigt dem Touristen die Stadt mit ihren tollen Parks und lasst sich dann mit in Tohs Hotelzimmer nehmen. Duschen, Zahneputzen. Toh wartet schon mit steifem Riesen auf Justin, der sich ebenfalls frisch gemacht hat. Blasen im Liegen und Stehen. Toh verbei?t sich mit einer gewissen Ehrfurcht an Justins Supergerat. Dann aber neigt sich sein Kopf in wilden Bewegungen auf und ab. In einer 69er-Blasrunde bereiten sich die beiden Jungs aufs Ficken vor. Justin knallt Toh zuerst von hinten im Stehen. Dann reitet Toh auf Justins Lanze auf und ab. Auf dem Boden sitzend bekommt Toh Justins Spermafontane ins Gesicht. Auch er selbst schie?t nun in hohem Bogen ab.
An seinem letzten Tag in Deutschland zieht Toh mit seinem Gastgeber Marc Spitz Bilanz. Beide sitzen im Park, und Toh erzahlt ihm von seinen Erlebnissen. Anschlie?end gehen die beiden in Marcs Wohnung. Marc versu?t Toh den Abschied mit einer hei?en Nummer. Beide Jungs streicheln und lecken sich. Sie vergraben sich in ihren Schwanzen. Marc zungelt durch Tohs zuckende Rosette und offnet sie fur den kommenden Fick auf dem Tisch. Tiefe, kurze, lange Sto?e. Toh schlie?t die Augen, zeigt sein strahlend wei?es Gebiss, lachelt und bekommt Marcs schneewei?en Rotz direkt auf sein aufgerissenes Loch. Toh hat nicht genug. Marc gibt ihm einen Nachschlag. Er betraufelt die Rosette mit Gleitol, steckt ein paar Finger rein. Und Toh spritzt dabei ab.
Seinen neuen Film hat Andree M. Cruze, bekannt aus den gro?en Urlaubs-Produktionen wie “Viva Ibiza!”, “Adria Blue”, “”Der Inselspanner” oder “Faro Heat”, diesmal in Deutschland gedreht. Fur den Schuss Exotik sorgt Thai-Boy Toh, der fur diesen Film extra aus Bangkok eingeflogen wurde. Ein Multitalent. Er brachte seine deutschen Mitspieler so richtig auf Touren. In keiner Szene hat Toh auch nur den kleinsten Hanger, obwohl er doch meistens aufgespie?t wird. Jugendliche Power und Geilheit: In diesem Film sind sie in Perfektion zu sehen. Ein starkes Stuck Porno-Deutschland. Absolut zu empfehlen!

Format: avi
Duration: 1:48:46
Video: 660x496, DivX 5, 1074kbps
Audio: 125kbps





File size: 963.3 MB



Porn under: Gay Full-length films
Show us your love and support Help us grow by sharing this video to friends
Please login to comment.
Copyright © 2013 - XXXLeech.com    Contact us: admin [at] XXXLeech.com
Page rendered in 0.1246 seconds. Using 4.24MB of memory.
Disclaimer: This site does not store any files on its server. We only index and link to content provided by other sites.